Posted by   |   (0) Comments   |   Read more
Ein Match unter harten Bedingungen  !
Joe Anoai, ehemaliger Tech-Footballspieler –
besser bekannt als professioneller Wrestling-Star Roman Reigns –

befindet sich in einemknallharten Kampf gegen seine widergekehrte Leukämie,
den er unbedingt gewinnen will.
 Gestählte Körper und Muskeln, gut gegen böse Storylines und Smacktalk definieren die Welt des
World Wrestling Entertainment (WWE).
Am 22 Oktober 2018, lieferte Roman Reigns allerdings einen riesen Kontrast
zum üblichen Geschehen im Ring.

Er gab bekannt das er den Universal Titel aufgeben muss und sich seiner Gesundheit
nd Familie widmen wird.

Und das seine Leukämie , welche bei ihm mit 22 Jahren diagnostiziert
wurde und sich lange in Remission befand,
wieder zurück gekehrt ist.
Joe Anoai hat sich mit dem gtechalumni Team zusammengesetzt und
berichtet über den Kampf. Zurück ins Leben, zurück zur WWE.
Zuersteinmal…der Kampf…
Der heute 33 Jahre alte Joe Anoai, bekam vor 11 Jahren zum ersten mal die Diagnose der Leukämie.
Die Diagnose kam damals zum denkbar schlechtesten Zeitpunkt.
Den er wollte gerade seine Karriere im wrestling Business beginnen.
Er hatte kein festes Zuhause, keinen Job, sehr wneig Geld und seine Frau Galina war schwanger.
Glücklicher weise verlief die Behandlung sehr erfolgreich und die Leukämie
war sehr schnell in Remission.
Dieses mal fühlt sich Joe besser gewappnet für den Kampf gegen die Leukämie.
und er macht klar. Dies ist für ihn nur eine pause auf Zeit. Er wird wieder kommen.
Er wird wieder in den Ring steigen.
 Er sagt „ Mit dem Support meiner Familie, meiner engen Freunde und Fans wird es
um einiges einfacher “
und er fährt fort. „ Ich weiss das alles gut wird „ !!!
Joe glaub das er gerade erst an der Oberfläche kratzt.
Und er ist entschlossen die Leukämie komplett zu bekämpfen

und stärker denn je  in den WWE Ring zurück zu kehren.
Rückblickend ist sich Joe sicher, Georgia Tech  hat einen großen Teil seines
Charakters geformt und ihn auf das Leben vorbereitet hat.
Seine Frau Galina ist der wichtigste Mensch in seinem Leben,
beiden haben sich wären ihrer Zeit bei Georgia Tech getroffen.

Sie ist Sportlerin und war erfolgreiches Fitness Model.
Beide studierten Business Management ,
beide sind Athleten. Das verband.
Was als platonische Freundschaft startete, wurde zur Liebe und Joe sagt.
Sie ist nicht nur meine Frau, sie ist meine beste Freundin !
Joe war bei Georgia Tech defensive Tackle und wurde 2006 sogar
Teamkapitän seines Teams.

Seine Football Zeit bei GT war sehr erfolgreich.
Er versuchte sich im Profil Football und war kurzzeitig bei
den Minnesota Vikings und den Jacksonville Jaguars.

In 2008 spielte er eine Saison lang für die Edminton Eskimos.
Er blickt sehr dankbar zurück auf seine Football Karriere.
Wrestling wurde Joe in die Wiege geht. Mit seinem Vater Sika und Onkel Afa,
die ein erfolgreichen Tag Team waren, die Wild Samoans.
Oder vielen anderen Hall of Famern und erfolgreichen Wrestlern im Familienstammbaum.
Joe sagt Football und Wrestling so unterschiedlich beide auch sein mögen,
einiges haben sie doch gemeinsam.

Es ist Entertainment und körperlich sehr fordernd.
Die Herausforderung im Wrestling ist aber nicht das körperliche.
Der Charakter und das ständige Weiterentwickeln,

der Lernprozess, sind viel wichtiger. Nicht nur im Ring.
Auch außerhalb bei Interviews und anderen Gelegenheiten.
Und Joe sagt weiter „Ich habe so viele gute Freunde gefunden durch das Wrestling.
Und wir sind wie eine Familie“.

Das wichtigste für Joe/Roman sind aber die Fans.
Titel zu haben ist nicht wichtig, die Leute zu unterhalten, sie mit zu reißen.
Das ist für ihn ein wahrer Sieg.
Die Welt des Football und die Welt des Wrestlings. Entertainment, Sport und Familie.
Um in beiden Welten bestehen zu können muss man aus einem bestimmten Holz geschnitzt sein.
Besonders.
Und das ist er, eine Ausnahmeerscheinung in der Welt des Sportsentertainment.
File under:

Comments are closed.

Follow by Email
Facebook
Facebook
YOUTUBE
INSTAGRAM
Skip to toolbar